Soziales Lernen: Realschule am Karlsberg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in der
Realschule am Karlsberg in Crailsheim
Herzlich Willkommen in der
Realschule am Karlsberg in Crailsheim
Herzlich Willkommen in der
Realschule am Karlsberg in Crailsheim
Soziales Lernen

Hauptbereich

Soziales Lernen an der RaK

Auf ein respektvolles Miteinander wird an unserer Schule großen Wert gelegt, da alle am Schulleben beteiligten Personen davon profitieren.

Freundlichkeit, Pünktlichkeit, Ordentlichkeit, gutes Benehmen und angemessenes Verhalten sind nicht nur für den Umgang in einer Familie oder Schule notwendig, sondern auch im späteren Berufsleben. Dafür wollen wir mit unseren Mottowochen ein Bewusstsein schaffen und Verhaltensweisen konkret einüben.

Es gibt derzeit vier verschiedene Mottowochen, die sich wiederholen.

  1. Grüßen, Bitte und Danke sagen (Lehrer zuerst grüßen, zurück grüßen, Bitte und Danke sagen)
  2. Umgangsformen (auf den Umgangston achten, Tür aufhalten, nicht schubsen und rempeln)
  3. Müll (Müll in die Abfalleimer, Müll aufheben, weniger Müll produzieren)
  4. Ordnung (... in den Räumen, ... im Schulhaus, ... bei meinen Materialien)

Um unsere Mottowochen erfolgreich umsetzen zu können, wurden Plakate gestaltet, die die Schülerinnen und Schüler während der ganzen Wochen begleiten und das aktuelle Thema wiederspiegeln.

Seit vielen Jahren liegen uns das Nachhilfeprojekt Schüler helfen Schülern und die Patenschaften für die 5ten Klassen besonders am Herzen. Dabei werden gezielt Kompetenzen wie Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und soziales Engagement gefördert.

Auch die Zusammenarbeit mit der Außenklasse der Fröbelschule Ellrichshausen, unter unserem Dach, bietet unzählige Möglichkeiten für soziales Lernen. Das gemeinsame Verbringen der Pausen und das Mittagessen in unserer Mensa, die Teilnahme einzelner Schülerinnen und Schüler am Regelunterricht oder außerschulische Veranstaltungen sind wertvolle Bestandteile dieser Kooperation.