Seite drucken
Realschule am Karlsberg (Druckversion)

Präventionsteam der RAK

"Ich habe gelernt, daß nicht das, was ich tue, falsch ist, sondern das, was infolge meines Handelns aus mir wird." (Oscar Wilde)

Schülerinnen und Schüler verbringen einen großen Teil ihrer Zeit in der Schule. Umso wichtiger ist es, das Lernen nicht nur auf einzelne Unterrichtsfächer zu beschränken. Unser großes Ziel ist es jedem Jugendlichen einen Raum und die Möglichkeit zur Entwicklung seiner eigenen Persönlichkeit zu geben. Wir sehen die RAK als einen Ort, an dem

  • Schülerinnen und Schüler in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit gestärkt werden,
  • Gelernt wird, mit Konflikten angemessen umzugehen, 
  • Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft die eigene Gesundheit und die der anderen als kostbares Gut betrachten,
  • Alle einander mit Respekt behandeln.

Unser Präventionscurriculum:

Seit dem Schuljahr 2018/2019 sind wir eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Im Rahmen dessen findet jedes Jahr ein Projekt statt.  Rassismus, Hass, Ausgrenzung und Mobbing haben an unsere Schule keinen Platz. Wir alle leben auf einem Planeten und es gilt sich mit Respekt, Höflichkeit, Achtung und Toleranz zu begegnen, aber auch einzuschreiten, wenn die Würde anderer verletzt wird. Häufig gar nicht so einfach. Durch unser Präventionscurriculum lernen unsere Schüler*innen über alle Klassen hinweg Rassismus, Mobbing und Ausgrenzung zu begegnen, sowie Zivilcourage zu zeigen. 

Angebote für Eltern

  • Themenorientierte Eltenabende
  • Vortragsreihe zu erziehungsrelevanten Themen in Kooperation mit der VHS Crailsheim

Fortlaufend über alle Klassenstufen hinweg

  • Rauchen auf dem Schulgelände – Wir sind eine RAUCHFREIE SCHULE
  • Junge Flüchtlinge in unserer Mitte
  • Soziales Lernen
  • Kooperative Spiele
  • Brainkinetik
  • Rak-o-Pedes: Wandertage im Allgäu
  • Inklusion erleben – in Kooperation mit der Fröbelschule
  • Schüleraustausch mit Bilgoraj
  • Skiausfahrt der RaK
  • Klassenrat - Konflikte konstruktiv lösen

In Klasse 5

  • Anti-Mobbing-Koffer

In Klasse 6

Präventionstheater: „Fake oder War doch nur Spaß“

In Klasse 7

  • Schulkinowoche mit themenbezogenen Filmen
  • Be Smart - Don't Start - Rauchfrei bleiben

In Klasse 8

  • Infoveranstaltung mit Herrn Groß von der Polizei zum Thema Drogen
  • MädchenSUCHTJunge
  • Be Smart - Don't start - Rauchfrei bleiben

in Klasse 9

  • Vorträge von choosenow (Achtung: noch in Planung)
  • Berufe Hausmesse

In Klasse 10

  • Informationen zur Festkultur
    Verantwortungsvoll feiern

Rauchen - Nein danke!

Rauchen ist nicht nur extrem schädlich für unseren Organismus sondern auch für Jugendliche unter 18 Jahren in Deutschland ganz klar verboten. Die RAK versteht sich als rauchfreie Schule! Aus diesem Grund ist das Rauchen auf dem gesamten Schulgelände verboten.

Die RAK geht neue Wege: Bereits ab dem Schuljahr 2015/2016 erhalten alle Schüler*innen, die auf dem Schulgelände der RAK beim Rauchen erwischt werden, eine verpflichtende Beratungseinheit, bestehend aus 3 Einzelterminen, bei der Jugend-Sucht-Beratungsstelle in Crailsheim und zusätzlich ein Gespräch mit der Schulleitung.

Aufbauend auf den guten Erfahrungen, wurde ab dem Schuljahr 2018/2019 die Kooperation zwischen dem Präventionsteam der RAK und der Jugend-Sucht-Beratungsstelle in Crailsheim weiter vertieft.

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und hoffen, unser Schulgelände auch in Zukunft rauchfrei zu halten!

http://www.realschuleamkarlsberg.de/index.php?id=167