Corona Infos: Realschule am Karlsberg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in der
Realschule am Karlsberg in Crailsheim
Herzlich Willkommen in der
Realschule am Karlsberg in Crailsheim
Herzlich Willkommen in der
Realschule am Karlsberg in Crailsheim
Schulwegeplan
Corona Infos

Hauptbereich

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf dem Vertretungsplan

Sie benötigen Hilfe? Team der Schulpsychologischen Beratungsstelle ist weiterhin erreichbar

Während der landesweiten Schulschließung können die Schulpsychologischen Beratungsstellen weiterhin per Telefon oder E-Mail kontaktiert werden.

Das Team der SchulpsychologInnen unterstützt alle am Schulleben Beteiligten Personen: Schüler und ihre Bezugspersonen, Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulaufsicht sowie weitere Personen im Kontext Schule.

Sie bieten zu jeder psychologischen Frage im schulischen Bereich Hilfe zur Selbsthilfe an, d.h. sie unterstützen die Ratsuchenden bei der Lösung ihrer Probleme. Alle Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenfrei.

Ist im Kontext einer telefonischen Beratung ein persönliches Gespräch an der Schulpsychologischen Beratungsstelle angezeigt, so wird dies voraussichtlich mit Beginn des Unterrichtsbetriebes möglich sein.

Die für Ihre Landkreise zuständigen Schulpsychologischen Beratungsstellen Künzelsau und Tauberbischofsheim sind montags bis donnerstags von 9 - 15 Uhr und freitags von 9 -13 Uhr erreichbar:

 

Schulpsychologische Beratungsstelle Künzelsau

Landkreise Schwäbisch Hall und Hohenloheland

Telefon: Telefonnummer: 07940 - 93079 40

E-Mail: poststelle.spbs-kuen(@)zsl-rs-gd.kv.bwl.de

 

Ihr Team der Schulpsychologischen Beratungsstellen Künzelsau und Tauberbischofsheim

Renate Schwarzmeier

Aktuelle Informationen vom 23.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass es allen soweit gut geht und dass auch alle mit der außergewöhnlichen Situation einigermaßen zurechtkommen.

Die Kommunikation über Office 365 scheint gut zu funktionieren, das freut uns sehr. Sollte es bei Office 365 Probleme geben, wenden Sie sich bitte direkt an Herr Schwenger, er verwaltet unsere Zugänge (E-Mail: schwenger(@)realschuleamkarlsberg.de) An dieser Stelle möchten wir Herrn Schwenger auch nochmals unseren herzlichen Dank aussprechen für seinen unermüdlichen Einsatz.

Im Schreiben von Frau Dr. Susanne Eisenmann vom Freitag, 20.03.2020 wurde nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle außerschulischen Veranstaltungen (Schüleraustausche, Studienfahrten, Schullandheime, Klassenfahrten, Ausflüge) für das laufende Schuljahr abgesagt werden müssen. Die evtl. anfallenden Stornierungskosten übernimmt das Land. Wir haben alle Kolleg*innen angewiesen die außerunterrichtlichen Veranstaltungen zu stornieren.

Darüber hinaus wurde auch noch Bezug auf die Abschlussprüfungen 2020 genommen:

Klasse 9 Hauptschulabschlussprüfung

  1. Die schriftlichen Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch bleiben im Zeitraum vom 16. bis 24 Juni 2020. Jedoch kann es sein, dass sich die einzelnen Prüfungstage ändern.
  2. Die Nachtermine finden wie geplant vom 06. bis 08. Juli 2020 statt.
  3. Die mündlichen Prüfungen finden im Zeitraum vom 20. bis 29. Juli 2020 statt, d.h. bis Schuljahresende.

Klasse 10 Realschulabschlussprüfung

Folgende Änderungen gibt es bezüglich der Prüfungen:

  1. Die schriftlichen Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch werden im Zeitraum zwischen dem 20. Und 27. Mai 2020 geschrieben.
  2. Die Nachtermine finden vom 16. bis 23. Juni 2020 statt.
  3. Die mündlichen Prüfungen finden im Zeitraum vom 20. bis 29. Juli 2020 statt, d.h. bis Schuljahresende.

 Sobald wir eine genauere Terminschiene erhalten, werden wir diese weiterleiten.

Die Verschiebung der Prüfungen hat leider auch zur Folge, dass wir die Entlassfeier unserer Abschlussschüler*innen am 17. Juli 2020 absagen müssen. Wann und in welchem Rahmen die Abschlusszeugnisse überreicht werden können, muss noch geklärt werden.

Wir wünschen euch/Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit.

gez. Kern                gez. Beck

Informationen zur Schulschließung

PDF-Download

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie ja sicher schon aus den Medien erfahren haben, sind alle Schulen im Land Baden-Württemberg ab Dienstag, 17. März 2020, bis zum Ende der Osterferien geschlossen.
Der Schulbetrieb startet wieder am Montag, 20. April 2020.

  • Am Montag, 16. März 2020 findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Auch die Mittagsbetreuung findet wie gewohnt statt. Die Bäckerecke ist am Montag geschlossen!

  • Am Montag, 16. März 2020 werden keine Klassenarbeiten geschrieben. Vera 8 Mathematik entfällt.

  • Die Elternbeiratssitzung und alle Klassenpflegschaftssitzungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben.

  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten jeweils zu Wochenbeginn (ca. 8.30 Uhr) Aufgaben in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und dem Wahlpflichtbereich (AES, T, F). Diese Aufgaben werden über den Vertretungsplan und die Hompage der RaK veröffentlicht.Für einzelne Klassen kann es auch noch weitere Kommunikationswege geben. Bitte tragen Sie als Eltern dafür Sorge, dass die Aufgaben gewissenhaft erledigt werden. Die Zugangsdaten zum Vertretungsplan wurde den Schülern am letzten Freitag nochmals ausgehändigt.

Notfallbetreuung

Für Eltern, die in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, richtet die Stadt Crailsheim eine Notfallbetreuung an der Grundschule Altenmünster für die Schüler der Klassen 1 - u. 6 ein. Darunter fallen folgende Berufsgruppen (Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Rettungsdienst, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten, Lebensmittelproduktion und Lebensmitteleinzelhandel, Müllabfuhr sowie Energie- und Wasserversorgung).

Nur wenn beide Elternteile in einem dieser Berufsfelder beschäftigt sind, haben Sie Anspruch auf diese Notfallbetreuung. Bei Alleinerziehenden gilt dies für den oder die Alleinerziehenden.

Falls Sie diese Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, melden Sie sich bitte am Montag, 16.03.2020 bis spätestens 9.30 Uhr telefonisch im Sekretariat (Tel. 07951/9465-0). Dort erhalten Sie weitere Informationen.

Das Sekretariat und die Schulleitung sind in der Regel vormittags von 8 – 12 Uhr erreichbar. Die Lehrkräfte können über die Dienstemail erreicht werden.

Für die nun vor uns liegende Zeit wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie gesund.

gez.

U. Kern                                        M. Beck