Seite drucken
Realschule am Karlsberg (Druckversion)

Was steckt hinter "Schüler helfen Schülern"?

Das Helfersystem „Schüler helfen Schülern“ soll schwächeren Schülern die Möglichkeit geben, sich Unterstützung bei älteren Schülerinnen und Schülern derselben Schule zu holen. Vorteilhaft sind dabei die kurzen Wege, die bessere Möglichkeit der Absprache und die Nähe zu den unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern. 

Wenn sich eine Schülerin oder ein Schüler für eine Unterstützung im Rahmen von „Schüler helfen Schülern“ entscheidet, füllt sie / er zunächst einen Fragebogen aus. Dieser dient als Grundlage für die passgenaue Suche nach einer Mentorin oder einem Mentor. Die Unterstützungsmaßnahmen sind in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und Französisch möglich. 

Dauer, Häufigkeit und Ort der gemeinsamen Treffen können individuell besprochen werden. Für das gemeinsame Lernen in der Schule werden gerne Räume zur Verfügung gestellt. Die Kosten werden ebenfalls zwischen den beiden Schülerinnen und Schülern abgesprochen, wobei die Schule die Empfehlung von sieben Euro pro Unterrichtsstunde ausspricht.

Für Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen kooperieren wir mit der Gewerblichen Schule Crailsheim, sodass auch zur Prüfungsvorbereitung entsprechende Hilfe in Anspruch genommen werden kann.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Urban-Baier oder Frau Beck.

http://www.realschuleamkarlsberg.de//eltern/helfersysteme/schueler-helfen-schueler